NDG-Stipendium 2021/2022

Der NDG e.V. schreibt ein Stipendium über Euro 4000,- aus.

Gefördert werden soll ein Projekt, dass in den dermatologischen Kliniken im Einzugsbereich der NDG angesiedelt ist. Förderungswürdig sind junge Ärzt*innen oder Doktorand*innen in der Dermatologie. Dabei können wissenschaftliche Projekte ebenso gefördert werden wie gezielte besondere Weiterbildungsmaßnahmen (z.B. befristete Hospitationen). Ziel ist es, vor allem kleineren, nicht anderweitig geförderten Vorhaben bei der Umsetzung zu helfen.

Folgende Unterlagen sind einzureichen:

  • Beschreibung des Vorhabens (ca. 1  DIN A4-Seite) mit Zielsetzung und Kostenkalkulation
  • Lebenslauf des/der Beantragenden
  • Begleitschreiben der Klinik-/Abteilungsleitung

Für das Jahr 2021/22 sind genannte Unterlagen bis zum 15.Juli 2021 zu senden an:

Professor Dr. Michael Tronnier

Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie

HELIOS Klinikum Hildesheim

Senator-Braun-Allee 33

31135 Hildesheim

Michael.tronnier@helios-gesundheit.de

Im Falle der Vergabe eines Stipendiums wird der Preisträger/die Preisträgerin im Rahmen der Jahrestagung, 27.- 29. August 2021 in Warnemünde bekannt gegeben.

Die Anwesenheit der geförderten Person ist wünschenswert, eine rechtszeitige Information der Person erfolgt Ende Juli.

Der Förderzeitraum soll den Zeitraum bis zur Jahrestagung 2022 umfassen. Bei dieser soll durch die geförderte Person ein kurzer mündlicher Bericht über das Projekt erfolgen. Ein schriftlicher Abschlußbericht wird ebenfalls erwartet.

Der Auswahl der geförderten Person wird durch den Vorstand erfolgen. Für die kommenden Jahre sind weitere Ausschreibungen geplant.

Prof. Dr. Michael Tronnier